avocado PRIME | Der Podcast mit Christoph Karrasch und Melle

07 | Das Rosarote vom Ei

Achtung, Stromausfall! Mitten in dieser Folge bricht die Aufnahme plötzlich ab… Was wir retten konnten, ist verstörend: Es geht um Träume von blutverschmierten Hochzeitskleidern und Schimpfwörter von kleinen Assis auf der Schulter. Außerdem: Was sagen Christophs Selbstgespräche über seinen Geisteszustand aus? Und wie ist es, wenn der eigene Vater einen Pornoroman schreibt? GLUG!

04 | Boulevard Billie

Wir hätten diese Folge auch „Karrasch in Quarantäne“ nennen können. Während sich Christoph aus Gründen in sicherer Entfernung zu Melle befindet, sprechen wir über Unsterblichkeit und Wahrscheinlichkeitsrechnung am Beispiel Kobe Bryant und führen das Wort „cool“ als Beleidigung ein. Außerdem: Kann man Netflix eigentlich zu Ende gucken? Und immer dran denken: Vor dem Corona-Trinken Mundschutz abnehmen!

03 | Diagnose: Volle Hose

Was wir vor der Aufzeichnung dieser Folge auch nicht wussten: Diesmal wird hier richtig was gelernt! Wir erklären, wie man Galileo-Reporter wird, machen eine Schulung in der Disziplin „Komplimente annehmen“ und enthüllen die einzig wahre Aussprache von GIF. Außerdem: Warum wünscht sich Melle ein Dschungelcamp mit Deutschrappern? Und wieso ist Fynn Kliemann plötzlich live am Telefon?

02 | Talking in Memphis

So deep wollten wir zu Beginn eigentlich gar nicht werden – aber man muss die Themen feiern wie sie fallen. Deshalb fahren wir mit monkigen Zügen durchs brennende Australien, hören, was alte, weiße Männer en vogue finden, und trinken trauriges, schwarzes Wasser in der heimischen Küche. Außerdem: Warum wird Christoph von seinem Büronachbarn mit Vogelgeräuschen in den Wahnsinn getrieben?

DIE PODCAST-LEGENDEN SIND ZURÜCK!

Sie sind wieder da: In den 2000er Jahren gehörten Fernsehreporter Christoph Karrasch und Radiomoderatorin Melle zu den ersten Lebewesen in Deutschland mit einem wöchentlichen Podcast. Leider hat damals noch niemand Podcasts gehört. Inzwischen sind sie die wahrscheinlich letzten Lebewesen in Deutschland ohne eigenen Podcast – Zeit für das große Comeback!